Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen im Bereich Sport

Neben dem Erasmus+ Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport in Europa gibt es zusätzlich die Sport-Fördermöglichkeiten der Europäischen Kommission. Projektvorschläge für Pilotprojekte und vorbereitende Maßnahmen können jährlich eingereicht werden:
Calls for proposals and tenders (englische Informationsseite)

Die Projekte werden von der Europäischen Kommission kofinanziert. Mit dieser Maßnahme versucht die Europäische Kommission zu eruieren, ob künftig Maßnahmen im jeweiligen Bereich erforderlich sind. Die Projekte dienen auch der Vorbereitung künftiger EU-Leitfäden, Schlussfolgerungen, Empfehlungen, Programme und für Best-Practice Beispiele.

Aktuell besteht die Möglichkeit, Projektanträge zu folgenden Maßnahmen auf EU-Ebene einzureichen:
 

Aufsicht und Betreuung für radikalisierungsgefährdete junge Menschen im Rahmen von Sportprojekten

Mit dieser Maßnahme sollen sportbezogene Projekte unterstützt werden, die von Sportorganisationen und -verbänden organisiert werden, die mit Behörden (einschließlich Gemeinden), lokalen Akteuren und der Zivilgesellschaft zusammenarbeiten. Der Schwerpunkt dieser Maßnahme liegt auf der Prävention von Radikalisierung, insbesondere durch die Unterstützung junger Menschen, die von Ausgrenzung und Radikalisierung bedroht sind, damit sie besser in die Gesellschaft, in der sie leben, integriert werden können.

Aufsicht und Betreuung für radikalisierungsgefährdete junge Menschen im Rahmen von Sportprojekten (PDF 364 KB)

Das Antragsformular ist vor dem 23.7.2019 einzureichen.

Antragsformulare und Einreichung

Die Antragsformulare und die Anleitung zur Einreichung der Formulare finden Sie auf der Informationsseite ec.europa.eu/sport/calls unter der jeweiligen Ausschreibung unter dem Punkt "Submission".

Um die Formulare einreichen zu können, bedarf es der Einrichtung eines EU-Accounts im ECAS Portal und einer Registrierung im Participant Portal, um einen PIC (Participant Identification Code) zu erhalten.

FAQ: Einführung EU-Login

 

(12.6.2019)